top of page

Stakeholder-Management

In der Raumplanung spielen unterschiedliche Interessengruppen eine zentrale Rolle. Die Kunst liegt darin, diese Vielfalt einzubinden und ausgewogene Lösungen zu finden. 

Unsere Leistungen im Bereich des Stakeholder-Managements umfassen:

Datenbasierte Berechnungen: Wir setzen auf präzise Datenanalysen, um die Grundlage für fundierte Entscheidungen zu schaffen. Unsere Experten nutzen moderne Technologien, um belastbare Informationen zu generieren.

Transparenz durch Visualisierungen: Wir verwandeln komplexe Daten in anschauliche Visualisierungen. Dies ermöglicht es, komplexe Zusammenhänge verständlich darzustellen und alle Beteiligten auf denselben Wissensstand zu bringen.

Fundierte Entscheidungsgrundlagen: Mit unseren datengestützten Ansätzen schaffen wir die Basis für informierte Entscheidungen. So können die Auswirkungen von Optionen klar bewertet und verglichen werden.

Diskussionsgrundlagen schaffen: Unsere transparenten Darstellungen erleichtern Diskussionen über die Auswirkungen von Entscheidungen. Dies fördert eine offene Debatte und ermöglicht es den Stakeholdern, ihre Perspektiven einzubringen.

Verständliche Auswirkungen: Wir helfen, die Konsequenzen von Entscheidungen verständlich zu kommunizieren. Dadurch können Stakeholder besser nachvollziehen, welche Auswirkungen verschiedene Massnahmen haben.

Konsensförderung statt Kompromiss: Dank unserer Lösungen wird es möglich, gemeinsamen Konsens zu finden, anstatt sich auf Kompromisse einzulassen. Wir schaffen eine Plattform für produktive Zusammenarbeit und zielgerichtete Entscheidungsfindung.

Bei Resilientsy setzen wir uns dafür ein, Stakeholder-Management in der Raumplanung auf eine neue Ebene zu heben. Kontaktieren Sie uns, um zu erfahren, wie wir Sie bei der Schaffung von Transparenz, fundierten Entscheidungen und erfolgreicher Zusammenarbeit unterstützen können.

David Belart

Expertenmeinung

Architekt • Immobilienstratege • Projektentwickler • Head Development & ESG bei Avobis Advisory AG

«Der Schlüssel zum Erfolg ist die geschickte Kombination von aktiver Bodenpolitik der öffentlichen Hand und Mut zur Dichte in den Bauordnungen. Gemeinsam mit der Immobilien- und Raumentwicklungsbranche versucht Resilientsy, polyzentrische Siedlungsräume und 10-Minuten-Nachbarschaften um- und durchzusetzen.»

bottom of page